BMNT & klimaaktiv

Gschichtln über Klimawandel

Wir sind ein interdisziplinäres Team aus fünf Studentinnen. Im Rahmen der Sustainability Challenge 2017/18 haben wir in Kooperation mit klimaaktiv und dem Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus das Projekt “Gschichtln über Klimawandel” realisiert.

Im ersten Teil des Projekts entwickelten wir eine Matrix zu den derzeitigen Narrativen über Klimawandel. Hierfür haben wir untersucht, wie verschiedene Ansätze und Akteur*innen über den Klimawandel sprechen und mit ihm umgehen; ob sie ihn negieren oder anerkennen – ob sie den Status quo beibehalten oder das System reformieren bzw. revolutionieren wollen.

Mithilfe von wissenschaftlicher Literatur haben wir die folgenden zwölf Ansätze definiert und anhand der Parameter Vertreter*innen, Publikum, Schlagwörter, Medium und Darstellung analysiert: Klimaskeptizismus, Neoliberalismus, Alternativlosigkeit des Klimapolitik-Mainstreams, Technologieoptimismus, Green Economy, Bioökonomie, Nachhaltige Entwicklung, Green New Deal, Klimaschutz als Menschheitsaufgabe, Grenzen des Wachstums, Gutes Leben für Alle und Klimaapokalypse.

Der zweite Teil des Projekts sollte dazu beitragen, über die Klimaauswirkungen in Österreich zu informieren und Kinder dazu zu motivieren, für den Klimaschutz aktiv zu werden. Hierfür haben wir ein Kinderbuch für 6- bis 10-Jährige geschrieben sowie gestaltet, einen Illustrator beauftragt und einen nachhaltigen Druck veranlasst.

 

Das Buch soll den Kindern auf 24 Seiten Mut machen, Veränderung zu bewirken: Die Geschichte beginnt auf einem Berg, wo die Kinder mit ihren Eltern zu einem Wanderausflug hingefahren sind. Dort treffen sie auf ein weinendes Murmeltier.

Es erklärt ihnen, dass das Leben für die Alpenbewohner durch den Klimawandel immer schwieriger wird. Die Kinder wollen es trösten und erzählen dem Murmeltier, was sie schon alles tun, um die Umwelt zu schützen.

Hierfür haben wir uns sechs verschiedene Alltagssituationen ausgesucht, in denen die Kinder selbst oder zusammen mit ihren Familienmitgliedern umweltbewusster handeln können: Am Schulweg, bei der Balkonbegrünung, beim Einkaufen, beim Kochen, beim gemeinsamen Spieleabend und beim Sommerurlaub.

Zu den unterschiedlichen Situationen haben wir uns jeweils verschiedene Spiele ausgedacht, wie z.B.: Quizzes, Kreuzworträtsel, Bilder zum Ausmalen, etc. Das Buch wird nun sowohl digital als auch als Printversion kostenlos Schulen, Organisationen und Unternehmen zur Verfügung gestellt.

Murmeltier_wie_geht_es_dir_EBOOK

Murmeltier_wie_geht_es_dir_Druckversion

Alle Rechte vorbehalten. Ein Weiterverkaufsverbot wird ausdrücklich mit der unentgeltlichen Entgegennahme des E-Books und/oder der gedruckten Version vereinbart. Sollten Sie eine gedruckte Version bevorzugen, ist es gestattet, Ihr Logo auf die Rückseite des Kinderbuches zu platzieren. Hierfür finden Sie auf der letzten Seite einen Platzhalter, den Sie bearbeiten können. Wir empfehlen, auch beim Druck auf Nachhaltigkeit zu achten.

Studierende

Anita Frisch-Niggemeyer, BOKU
Miriam Gross, Uni Wien
Esther Katerl, Uni Wien
Elisa Orlando, Uni Wien
Nadine Schüberl, Uni Wien