Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus und klimaaktiv

Energie begreifen

“Energie begreifbar machen” – und das für Kinder zwischen 8 – 12 Jahren?

Mit dieser Herausforderung beschäftigten wir uns in diesem Jahr im Rahmen der Sustainabilty Challenge für und mit unserem Projektpartner klimaaktiv. Unser Ziel war, mit unserer Arbeit einen Beitrag zur Förderung der Bewusstseinsbildung in den Bereichen Energie, Klimaschutz und Nachhaltigkeit zu leisten. Die spielerische Auseinandersetzung mit den Themen soll das Interesse der Kinder wecken, sich mit diesen zu beschäftigen. Wir zeigen anhand von drei Modellen, wie Energiegewinnung funktioniert, wie Energie gespeichert werden kann und warum das Einsparen von Energie so wichtig ist. Diese Modelle sind in eine kleine Detektivgeschichte eingebunden.

Die im Rahmen des Projektes erstellten Materialien sind so gestaltet, dass sie auf Kinderfesten eingesetzt werden können. Der pädagogische Anspruch, den wir uns mit unserer Arbeit setzen, liegt darin, dass die Kinder ganzheitlich über das Thema Energie lernen. Sie sollen also nicht nur Wissen erwerben, sondern auch den Stellenwert von Energie in ihrem Lebensalltag erkennen und sich selbst als ProduzentInnen und KonsumentInnen von Energie erleben.

Studierende

Sophie Eberhard
Nicole Osimk
Lea Hartmann
Sascha Grimm
Simon Koller
Martina Witwar
Anna Dolzer