Austria Glasrecycling

Glassammlung auf Märkten & in Lokalvierteln
Kreislaufwirtschaft meets Gastronomie

Scherben bringen Glück.

Altglas ist ein Sekundärrohstoff mit hoher Recyclingquote: Glas ist eine beliebte Verpackung für Getränke und Lebensmittel. Besonders in der Gastronomie fallen jeden Tag viele leere Flaschen an.

Damit möglichst viel Altglas in den Wirtschaftskreislauf zurückkehrt, soll durch eine Feldstudie das Sammelpotential auf Märkten und in Lokalviertel erhoben werden. Was bewegt die einen zum Glas sammeln, was hemmt die anderen? Wie könnte man die Sammlung erleichtern? Gibt es ein Bewusstsein für die getrennte Sammlung? etc.

Mit dem Circular Economy Package setzt die Europäische Union ab 2025 höhere Ziele für Sammlung, Recycling und Wiederverwendung. Österreich liegt seit jeher im Recycling Spitzenfeld, dennoch stellen die neuen Ziele uns vor Herausforderungen. Die Austria Glas Recycling ist das Sammel- und Verwertungssystem für den Packstoff Glas und begleitet durch vielfältige Projekte, rund um das Glasrecyclingsystem die Transformation zur Circular Economy.

Zielsetzung

  • Ist-Analyse und Potentialanalyse des derzeitigen Trennverhalten auf Märkten und in Lokalvierteln
    • Möglichkeiten für eine optimierte Sammlung identifizieren
  • Awareness schaffen für die getrennte Sammlung auf Märkten und in Lokalvierteln

Studierende

Anya Hubmayer
Michael Frey