Skip to content

UniCredit Bank Austria AG

SD… What???

Die Vereinten Nationen haben 2015 die Agenda 2030 erlassen und mit ihr 17 Ziele definiert. Diese sind bis 2030 zu erreichen und umfassen Maßnahmen, um eine dauerhafte Bedürfnisbefriedigung aller zukünftigen und beteiligten Generationen, Lebewesen und Ökosystemen zu gewährleisten. Die Sustainable Development Goals (kurz SDG) definieren bereichsspezifische Aktionspläne für eine nachhaltige Transformation unserer Welt.

Die Umsetzung der Ziele erfordert neben Staaten und der Politik die Mitarbeit der Unternehmen und des Marktes. Damit die Bank Austria ihren Beitrag zur Erreichung der SGDs leisten kann, soll in Zusammenarbeit mit dem Projekt-Team Bewusstsein innerhalb des Unternehmens und bei allen Mitarbeiter*innen geschaffen werden. Ziel ist es, dass diese verinnerlichen, was Nachhaltigkeit bedeutet, warum Nachhaltigkeit besonders heutzutage wichtig ist und wie man allgemein einen Beitrag leisten kann – vor allem auf beruflicher aber ebenso auf persönlicher Ebene.

Banken sehen sich selbst gerne als Motor der Wirtschaft und werden so auch von vielen Menschen wahrgenommen. Dementsprechend ist die Bank Austria daran interessiert, eine nachhaltige Wirtschaft mit voranzutreiben, was jedoch nur durch ein geschultes Personal möglich ist. Um Bewusstsein für Nachhaltigkeit und die SDGs zu schaffen, werden wir in Kooperation mit der Bank Austria ein Online-Training für alle Mitarbeiter*innen gestalten.

Im Zuge des Trainings werden die Ziele der Bank in Bezug auf Nachhaltigkeit aufgezeigt. Zudem werden SDGs anhand eines spielerischen Ansatzes erklärt und das vermittelte Wissen durch Case-Studies und role-based Szenarien auf den Arbeitsalltag angewendet. Das erwünschte Resultat des Trainings ist, dass die Mitarbeiter*innen einen gewissen Blick und ein Bauchgefühl dafür entwickeln, was nachhaltige Projekte und Unternehmen kennzeichnet, um die neu erlernten Fähigkeiten zukünftig in ihre tägliche Arbeit mit einfließen zu lassen.

Studierende

Uni Wien: Tansu Akinci, Alena Kolle, Marcel Zelaya
WU: Viven Nibbe, Johanna Varga, Isabella Vilsmeier