Skip to content

Bildungsdirektion für Wien

SDG Award / Gütesiegel für Wiener Schulen

Kurzbeschreibung Projektpartner*in:

Die Bildungsdirektion für Wien ist für alle Schulen in Wien zuständig und Ansprechpartner für alle Schüler*innen, Eltern und Lehrer*innen. Insgesamt besuchen rund 240.000 Schüler*innen mehr als 700 Schulen und werden von 26.000 Lehrer*innen unterrichtet.

Die Bildungsdirektion setzt alles daran, junge Menschen bei der Realisierung einer erfolgreichen Schullaufbahn zu unterstützen und die bestmöglichen schulischen Voraussetzungen für alle Kinder und Jugendlichen zu schaffen.

Wir glauben, dass die Einbindung von Jugendlichen und Kindern im Bereich der SDGs (Sustainable Development Goals) ein Gamechanger ist, denn letztendlich geht es um die nachhaltige Gestaltung ihrer zukünftigen Lebenswelt!

Mehr Informationen unter: www.bildung-wien.gv.at und BildungsHub.Wien SDGs

Projektbeschreibung und mögliche Fragestellungen:

Das Projekt zielt auf die Erstellung eines Frameworks für eine SDG-Auszeichnung bzw. ein SDG-Gütesiegel für Wiener Schulen aller Stufen und Schularten ab. Durch einen transparenten Prozess sowie die Definition konsistenter Kriterien für die Auszeichnung soll einerseits Verbindlichkeit und Vertrauen geschaffen werden. Andererseits wird darauf geachtet, den Schulen bei der Umsetzung Freiräume und Gestaltungsmöglichkeiten anzubieten. Bei der Erstellung der Rahmenstruktur soll außerdem Bezug zur Digitalisierung der Schulen (Stichwort 8-Punkte-Plan) genommen werden.

Das Projekt verfolgt folgende Unterziele:

  1. Erstellung einer SDGs-Rahmenstruktur (Framework) für Wiener Schulen
  2. Kriterien innerhalb dieses Frameworks definieren, die es zu erreichen gilt, um ein*en Gütesiegel/Award zu erhalten; Welche Kriterien sind im schulischen Feld wichtig und umsetzbar?
  3. Innovative, kreative Fragestellungen und Aufgaben exemplarisch als best practice Beispiele für teilnehmende Schulen erstellen und an unterschiedlichen Schulstandorten erproben.

Die Studierenden werden in die Erstellung des Frameworks und der Konzipierung und Erprobung von Materialien gemeinsam mit Partnerorganisationen der Bildungsdirektion für Wien aktiv mit einbezogen.

Studierende

Angewandte: Theresa Hajek
IMC FH Krems: Stefanie Leitner