Skip to content

Institut für Soziologie

Greening the University

Im Rahmen des Projekts “Greening the University” widmen wir uns diversen Aspekten im Bereich der Lehre und des Betriebs, mit dem Ziel das Institut für Soziologie hin zu Nachhaltigkeit zu verändern. Hierbei wird der Fokus auf zwei SDGs liegen – zum einen SDG 13 “Maßnahmen zum Klimaschutz”, zum anderen SDG 4 “Hochwertige Bildung”.

Im ersten Teil des Projektes gehen wir auf den Bereich Betrieb und Mobilität – insbesondere Dienstreisen –  ein, da hier ein großen Potenzial in der Verringerung von Treibhausgasemissionen existiert. Im ersten Schritt soll herausgefunden werden, welche Möglichkeiten, Anreize oder aber auch Hindernisse arbeitsrechtliche Rahmenbedingungen mit sich bringen und wo es Änderungsbedarf gibt. Im zweiten Schritt sehen wir uns bereits vorhandene Leistungsvereinbarungen und Entwicklungspläne der Unis in Österreich an und beurteilen ihre Anwendbarkeit am Institut für Soziologie. Die gewonnenen Erkenntnisse werden im Zuge von Gesprächen mit Arbeitgeber*innen und Arbeitnehmervertreter*innen besprochen, um ein klimafreundliches Konzept für Dienstreisen entwerfen zu können. Damit wollen wir einen Beitrag zum SDG 13 leisten.

Im zweiten Teil konzentrieren wir uns auf den Bereich Lehre und legen hierbei den Fokus auf soziale Nachhaltigkeit. Ziel ist es mehr Themen zu Nachhaltigkeit in das Curriculum einzubringen und das Interesse in diese zu fördern, um Studierenden die Möglichkeit zu bieten in späteren Jobs auf Nachhaltigkeit zu achten und sich dafür einzusetzen. Hierfür werden wir im ersten Schritt eine Analyse des Lehrveranstaltungsangebots vornehmen, was mit Hilfe eines SDG Mappings durchgeführt wird. Weiters werden die Abschlussarbeiten analysiert und die Verbindung zu den SDGs hergestellt. In Zusammenarbeit mit der Studienprogrammleitung (SPL) und mit Hilfe eines Fragebogens für Lehrende werden weitere Vertiefungsmöglichkeiten aufgezeigt werden, um Nachhaltigkeitsaspekte mit der Lehre und damit mit SDG 4 zu verbinden.

Dieses Pilotprojekt soll auch andere (österreichische) Universitäten dazu animieren, Nachhaltigkeit auf institutioneller Ebene zu integrieren und Möglichkeiten aufzeigen, Curricula und Dienstreisen nachhaltiger zu gestalten.

Kurzbeschreibung Projektpartner*in:

Mit rund 110-115 Mitarbeiter*innen und mehr als 850 neuen Studierenden im Jahr vereinigt das Institut für Soziologie die soziologische Forschung und Lehre an der Universität Wien. Die Soziologie beschäftigt sich mit dem Zusammenleben der Menschen sowie sozialen Strukturen und Veränderungen vom Individuum bis zur Weltgesellschaft. Demzufolge orientiert sich die Forschung am Institut für Soziologie an sozialen Problemen und verdichtet die empirischen Untersuchungen zu „Gesellschaftsdiagnosen“.

Mehr Informationen unter: https://www.soz.univie.ac.at/

Studierende

Uni Wien: Caroline Maaß, Yvonne Giefing, Katharina Smolka
WU Wien: Adrián Horváth, Julia Frantsits

Projektbetreuung

Uni Wien: Yuri Kazepov